FestivalGrid ist ein modulares Framework zur Echtzeit-Ermittlung des Energieverbrauchs bei kulturellen Veranstaltungen und Festivals mit kostengünstigen Hardware-Elementen und Open-Source-Software. Durch die Erfassung von Echtzeitmessungen aller Verbrauchergruppen einer Veranstaltung soll das Bewusstsein für die ökologischen Auswirkungen solcher Ereignisse geschärft werden. Wir möchten die Organisatoren durch detaillierte Statistiken und Echtzeitregulierung unterstützen, um ihre Veranstaltungen klimaneutral zu gestalten. Auf der Veranstaltung wollten wir den Besuchern zeigen, wie viel Energie die jeweiligen Angebote verbrauchen. Ziel ist es, ein Umdenken in der Eventkultur herbeizuführen und eine Entwicklung hin zu klimaneutralen Veranstaltungen zu unterstützen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator